Unser absoluter Lieblingsspielplatz hier in Kalifornien

Heute kommt endlich der schon seit Tagen angekündigte Post über unseren Lieblingsspielplatz hier in Kalifornien. Vorab muss ich sagen, dass wirklich alle Spielplätze richtig toll sind. Sie sind super groß, sauber, mit Sonnensegel versehen, mit öffentlicher Toilette und vor allem sehr abwechslungsreich. Wir waren mittlerweile auf vielen verschiedenen Spielplätzen und einer hat sich ganz klar als Favorit herausgestellt. Und zwar ist es der Spielplatz im Harveston Lake Park.

 

 

Diese Gegend ist einfach so unbeschreiblich schön mit diesem See und den Springbrunnen im See und dieser tolle Park. Ach ick könnte schwärmen ohne Ende. Zum Spielplatz fahren wir von unserer Wohnung ungefähr 10-12 Minuten (hängt vom Verkehr ab).

 

Es gibt dort zwei verschiedene Klettergerüste – ein größeres und ein etwas Kleineres. Unter der Woche ist nur sehr wenig los. Das heißt wie können uns immer richtig gehen lassen und Muddi kann die Rutsche rauf und wieder runter. Sind andere Erwachsene da, reiße ich mich ja immer etwas zusammen.
Das größere Klettergerüst ist so eine Art Schiff. Es gibt eine Aussichtsplattform, Sprachrohre, Steuerräder und Musikinstrumente. Total genial sag ich euch. Der Mini Chef klettert immer ganz hoch und dann dreht er an den Steuerrädern rum. Rutschen findet er ja blöde – das macht dann wie gesagt immer Muddi, denn ich will ihn immer dazu animieren und schwinge mich dann fröhlich die Rutsche runter. Er steht dann aber immer nur oben und guckt oder haut ab.
Guckt euch doch mal die Aussicht vom “Steuerraum” an. Herrlich oder? Da willste echt och Kind sein und nie mehr runter vom Klettergerüst.
Richtig cool an diesem Spielplatz ist wie gesagt, dass er unmittelbar an einem See ist und an diesem See sind hunderte von Enten und Gänse. Das ist natürlich noch mal ein Highlight für die Kleinen. Wir nehmen jedes Mal Brot mit, um die Enten zu füttern. Wobei der Mini Chef das irgendwie nicht so richtig versteht, denn er futtert das Brot immer lieber selber.
Das findet das liebe Federvieh allerdings überhaupt nicht lustig, denn
letztens haben sie ihm das Brot aus der Hand geklaut. Frechheit, oder?
Hundert gegen einen! Da gab es aber richtig Ärger mit Muddi. Das muss
auch toll ausgesehen haben, wie ich der Ente da so ne Standpauke über
schlechtes Benehmen gehalten habe. Ich freue mich jetzt schon, wenn ein
Kind mal den Mini Chef haut oder schubst. Ohje das arme Kind kann sich
frisch machen.
Besagtes Federvieh hat echt keine Berührungsängste, denn die kommen richtig nah ran beziehungsweise verfolgen die einen sogar, wenn man mit dem Brot abhaut. Ich mache das ja dann immer gerne und stänkere ein wenig und renne mit dem Brot rum. Und alle Enten hinter Muddi hinterher. Ich bin quasi die Entenflüsterin. Alles hört auf mein Kommando!

 

 Gegen Abend ist es übrigens auch richtig schön am Harveston Lake. Diese kleinen Steghäuschen sind dann beleuchtet. Nee wat ist das romantisch.

 

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, sind amerikanische Spielplätze absolut genial. Wenn man erstmal das Federvieh unter Kontrolle hat, kann der Spaß richtig losgehen!Eure Dajana

4 Comments

  • Anonym

    18. November 2013 at 18:29

    Hallo!
    Ich lese seit heute deinen Blog und muss sagen, ich finde den echt klasse.
    Du hast einen neuen Fan 😀
    Was mir nur auffällt, dass du in deinen Posts oft ankündigst von dem und dem zu berichten, es jedoch ewig dauert bis ein Post davon kommt oder du gar nicht darüber postet.
    Zum Bsp hattest du auch geschrieben, dass ihr nach LA zum Monica Pier fahrt und du darüber berichten wirst.
    Bisher habe ich aber noch nix gelesen :'(
    Schöne Zeit in den Staaten noch.
    Viele liebe Grüsse

    Antworten
    • Dajana Niepraschk

      18. November 2013 at 22:34

      Hallöchen, danke für deinen Kommentar. Tut mir leid, dass du auf gewünschte Themen so lange warten musst. Ich kann mich immer nicht entscheiden über welches Thema ich zuerst schreiben soll. Morgen kommt auf jeden Fall der Post zum Santa Monica Pier. Der ist schon in Arbeit. 😉 Lg, Dajana

      Antworten

Schreibe einen Kommentar