• Home
  • /
  • Familienleben
  • /
  • Absolut geniale Neuigkeiten, was ich früher gearbeitet habe, eine neue Verlosung und “Immer wieder Sonntags” KW 1

Absolut geniale Neuigkeiten, was ich früher gearbeitet habe, eine neue Verlosung und “Immer wieder Sonntags” KW 1

Hallöchen!
Boah alleine die Überschrift sprengt doch den Rahmen, oder? Ich hatte auch kurz überlegt, ob ich den Post teile und daraus zwei mache. Aber kommt schon Leute…ist doch Sonntag. Da hängt doch eh jeder faul im Bette oder auf der Couch rum, oder? Dann könnt ihr och meinen laaangen Post lesen. Also…noch mal kurz geblinzelt und die Augen befeuchtet. Aber jetzt wird starr durchgelesen. Ohne Pipi zu machen, trinken holen oder sonstige Unterbrechungen.

Zunächst mal die bereits gestern erwähnten jippi yeah ick kreisch ab Neuigkeiten. Muddi wird am 12.1. zum 1.ElternBloggerCafé nach Düsseldorf fahren. Geile Sache! Ich freue mich wirklich so sehr. Solche Termine und Veranstaltungen sind immer total schön, denn man trifft viele nette und vor allem interessante neue Leutchen und es gibt immer sehr leckeres Essen (und nein – ich möchte mit dieser Äußerung keinen Druck auf das liebe styleranking Team ausüben ein bombastisches, überdimensional leckeres Büffet aufzubauen).

Im früheren Leben – also als ich noch nicht wusste was Windsalbe, Kolostrum (na wer hat denn jetzt alles Kolostrum gegoogelt?!) und Easy Up Windeln sind, als meine Füße noch nicht kaputt waren vom ständigen auf Lego Steine, Matchbox Autos und anderen diversen kleinen Spielzeugen raufgetrete, als ich morgens noch ohne blaue Flecken aufgewacht bin, da ich nachts nicht ständig diverse kleine Körperteile ins Gesicht gefeuert bekomme und als ich noch nicht Erfolge anderer mit frenetischem Klatschen und “hast du fein gemacht” Äußerungen kommentiert habe – kurz als ich noch nicht Mama war.

Also als ich noch nicht Mama war, war ich Online Redakteurin und wurde ab und zu mal auf einen Pressetermin diverser PR Agenturen und Marken eingeladen. So war ich mal in München und traf Annemarie Warnkross beim TV Spot Dreh, ich war in Stuttgart und guckte mit Lena Gercke “Germanys next Topmodel” und ich war auch in Hamburg auf nem Pampers Pressetermin und interviewte Katja Kessler. Warum ich das erzähle? Ick wollte mal kurz ordentlich auf die Kacke hauen. Nee ich wollte damit sagen, dass solche Veranstaltungen immer echt cool sind und ich mich wirklich sehr auf das ElternBloggerCafé freue. So fertig!Und beim ElternBloggerCafé wird es ja auch ein LEGO Kinderparadies geben. Ich sehe es schon vor mir wie alle anderen Mütter und Väter Blogger ordentlich da sitzen und zuhören und icke werde wild durchs LEGO Kinderparadies toben. Und dann hört man nur noch: “Die Bloggerin vom Blog “Mit Kinderaugen” möchte bitte sofort aus dem Kinderparadies kommen. Die anderen Kinder haben sich beschwert!” Naja auf jeden Fall werde ich euch berichten. Mensch da muss ick mir was Schickes anziehen. Jogginghose und Schlabbershirt werden wohl nicht reichen, wa? Na mal gucken…

Nächstes Thema. Moment – muss mal kurz die Agenda checken. Achja….eine neue Verlosung. Ja genau. Ich hatte beim Räumen und Möbel verschieben entdeckt, dass ich in den USA noch ein paar Kleinigkeiten für einen von euch gekauft hatte und im ganzen JetLag und Weihnachtsstress habe ich das total vergessen. Also kommt hier quasi ein kleines verspätetes Weihnachtsgeschenk für euch.

 

Und zwar kann eine/einer von euch ein schönes, ich nenne es mal, Kleinkind Set gewinnen bestehend aus: einen Sesamstraße Buch “At the zoo”, einem Mickey Mouse Puzzle, Mickey Mouse “Numbers & Counting” Lernkartenspiel und einem 4er Set Auto Besteck bestehend aus 2 Gabeln und 2 Löffeln. Schön, oder? Also icke würde mich ja freuen. Aber ich bin auch im Osten groß geworden. Ich freue mich prinzipiell erstmal über alles was bunt ist.

Und was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Jaaanz einfach. Hier die Regeln:1. Ihr müsst Fan von “Mit Kinderaugen” auf Facebook sein (falls ihr es noch nicht seid, könnt ihr es hier werden).
2. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, was ihr als Kind werden wolltet.
3. Es ist kein Muss, aber es gibt ein Extra Los für euch, wenn ihr den Facebook Beitrag zu diesem Post auf Facebook teilt (wenn ihr das macht, dann schreibt das bitte in eurem Kommentar unter diesem Post dazu).Das Gewinnspiel endet Sonntag den 12. Januar 2014 um 24.00 Uhr.
Und bitte denkt daran, dass das Kommentieren vom Iphone und vom Ipad
manchmal nicht geht. Bei mir geht es komischerweise, aber ich weiß von anderen Lesern, dass es oft nicht klappt. Natürlich könnt ihr auch anonym mitmachen, nur
nennt dann bitte wenigstens euren Namen im Kommentar. Die Gewinner werden hier auf dem Blog und auf der Mit Kinderaugen Facebook Seite bekannt gegeben.

So Neuigkeiten. Check! Gewinnspiel Ankündigung. Check! Ach ja und jetzt noch meine Antworten zu “Immer wieder Sonntags”. Seid ihr noch wach? Ab gehts…

Gesehen: Endlich mal wieder Frauentausch. Waren wieder zwei spitzen Muddis am Start.Danke RTL2 für dieses anspruchsvolle TV Format! 

Gehört: Nach langem mal wieder “The Lumineers” mit “Ho Hey” – das ist das Lieblingslied vom Mini Chef und mir und wir tanzen dann beede immer zusammen wie wilde rum.
Getan: Möbel verschoben und umgeräumt: Bücheregal ins Schlafzimmer, Schreibtisch ins Wohnzimmer, Schränkchen ins Schlafzimmer, das Bücheregal vom Mini Chef ins Kinderzimmer, Gästecouch verschoben.
Gegessen: Omis Plätzchen – leider sind sie fast alle.
Getrunken: Meinen geliebten Eiskaffee von Landliebe. 
Gedacht: Der arme Michael Schuhmacher. Schrecklich ist das.
Gefreut: Über das neue deustche Wortgut vom Mini Chef: kuk kuk, tick tack, an, alle, Opa, Kekssss, Pitti (Pittiplatsch)
Gelacht: Wie süß es aussieht, wenn der Mii Chef durch seine Prisma Rakete guckt und damit langsam durch die Wohnung schleicht 
Geärgert: Wo is´n die Sonne? Also im Oster war mehr Sonne.
Gewünscht: Ein Zimmer mehr, wäre auch nicht schlecht.
Gekauft: Nüscht – ich war sehr sparsam diese Woche.

Geklickt: Diverse Online Shops mit Partydekoration.

Übrigens nehme ich mir jeden Sonntag vor, dass ich mir in der kommenden Woche zwischendurch Notizen mache für den nächsten Sonntag. Aber denkste ick schaffe ditte mal? Ich vergesse es immer wieder und dann sitze ich Sonntags immer da beim Schreiben und denke: “man oh man hätte ich mir doch mal Notizen gemacht, dann müsste ich meine Gehirnsmauke jetzt nicht so anstrengen, um eine paar coole Antworten für “Immer wieder Sonntags” zu finden.Ach und hier noch das Bücherregal vom Mini Chef. Das ist sooo schön. Ich wollte euch das schon lange mal zeigen.

 

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, war dieser Post echt lang. Selbst Muddi ist beim Schreiben ab und zu kurz weggenickt. Aber ist doch am Ende janz nett geworden.

Eure Dajana

8 Comments

  • nadine

    5. Januar 2014 at 10:19

    Hallo Dajana,

    Online Redakteurin – toller Job, könnte man echt neidisch werden was du da so tolles erlebt hast.Für den 12.1 wünsch ich dir viel Spass und tolle Eindrücke die du uns hier pressentieren wirst.Bin ich echt gespannt was du da so erlebst.Leider kann ich mir als Neu-Blog-Leserin wenig darunter vorstellen.Treffen sich da Blogger aus allen Themenbereichen oder spezielle Blogs?Auf jeden Fall hört es sich sehr interssant an.Wieviel Blogger werden denn daso erwartet?Tausend Fragen….. 🙂
    wie schön das der mini Chef jetzt so viel spricht.
    Wirst sehen wenn er erst in der Kita ist gehts noch mal ein großen Schritt nach vor:
    Im übrigen freu ich mich wenn wir uns mal wieder auf nen Cappuccino treffen.
    Lg und einen schönen Sonntag

    Antworten
    • Mit Kinderaugen

      5. Januar 2014 at 21:06

      Liebe Nadine, ich freue mich immer sehr über Fragen. Also: Beim ElternBloggerCafé treffen sich nur Mama und Papa Blogger. Wie viele Blogger kommen werden weiß ich leider auch nicht. Ich weiß auch nicht nach welchem System Einladungen verschickt wurde, aber auf jeden Fall freue ich mich riesig, dass ich dabei sein darf. Lg, Dajana

      Antworten
  • Anonym

    5. Januar 2014 at 22:13

    Hallo meine Liebe, das war wieder ein toller Post. Ich lese Ja immer abends im Bette wenn endlich ruhe eingekehrt ist bei Familie WirbelWind. Finde übrigens auch das es ein bisschen so ist wie wenn Du uns mir sitzt und ohne punkt und Komma quatscht- was wir Ja beide Jut können Hihi. Ich wollte als Kind übrigens BusFahrerin werden- fand das riesige Lenkrad immer so Geil und habe mich gewundert warum es damals irgendwie nur Männer am BusSteuer gab. Ich finde das BücherRegal auch voll schön und werde mir das einfach nachbauen kann Ja nicht so schwer sein. Die Buchstaben bekommt man Ja einzeln. Also guten Nacht. Liebste grüße aus Berlin von Nora.

    Antworten
  • Martina Link

    10. Januar 2014 at 9:42

    Hallo Dajana,

    ich wollte als Kind immer Polizistin werden und bin jetzt doch heilfroh, dass es nicht geklappt hat. Hab dort zwar ein Praktikum gemacht, war für die Bewerbung aber 1cm (bin nur 1,59m) zu klein 😉

    Fan auf FB bin ich mit meiner Seite "Prinzessin Tausendschön-ein Mami Blog".

    Viele Grüße,

    Martina 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar