• Home
  • /
  • Familienleben
  • /
  • Eine Überraschungsbox per Post für die ganze Familie: Trippelfüßchen macht´s möglich

Eine Überraschungsbox per Post für die ganze Familie: Trippelfüßchen macht´s möglich

Hallöchen!
Ich weiß gar nicht, ob ihr es schon wusstet, aber es gibt ja zurzeit Unmengen an Boxen, die man sich einzeln oder im Abo bestellen kann und die dann per Post verschickt werden. Es gibt zum Beispiel diverse Kosmetikboxen, Schokoladenboxen, Teeboxen, Bastelboxen und ganz viele Boxen für die Schwangerschaft und die ersten beiden Jahre mit Kind.
Wobei die meisten der Familien- und Kinderboxen sich thematisch nur um die Schwangerschaft und das erste Jahr mit Baby drehen. Schade eigentlich. Ich weiß auch nicht woran das liegt, denn auch das zweite, dritte, vierte Jahr mit Kind ist doch spannend und es gibt immer wieder Neuigkeiten, die entdeckt und ausprobiert werden möchten.

 

Und dann habe ich im Internet die Trippelfüßchen Boxen entdeckt. Diese Boxen gehen nämlich bis zum zweiten Lebensjahr und das hat mich sofort gegeistert.
Die Boxen werden auf das Alter und das Geschlecht des Kindes angepasst und sie stehen jeden Monat unter einem anderem Motto. Die Januar Box stand unter dem Motto “Badespaß” und die Februar Box unter dem Motto “Spieleabend”.
Die Produkte in den Trippelfüßchen Boxen sind entweder selbst hergestellte Produkte oder Produkte junger Unternehmen. Das können Spielwaren, Kosmetikprodukte, Bastelprodukte oder auch Textilien sein. Auf jeden Fall sind es hochwertige Produkte und kein Schund.
Davon konnten wir uns jetzt nämlich persönlich überzeugen, denn Trippelfüßchen war so nett und hat uns eine Express-Box zum Testen geschickt. Die Express-Box ist eine kleinere Ausgabe der Überraschungsbox und hat aber kein bestimmtes Thema.
Von unserer Box waren wir auf jeden Fall total begeistert, da ich die Mischung richtig gut fand. In der Box war ein Wal Kuscheltier der Marke Dushi, ein Pinguin Puzzle aus Schaumstoff, zwei Kleiderhaken für das Kinderzimmer, ein Bleistift von Faber mit einem Herz und eine Mascara von Maxfactor. Es gab also nicht nur etwas für den Mini Chef, sondern auch für mich und darüber habe ich mich richtig doll gefreut.
Thematisch ist wirklich für jeden etwas dabei, denn es gibt Schwangerschaftsboxen, Baby- und Mamiboxen, Zwillingsboxen oder Boxen zur Geburt. Ich finde das wirklich genial, denn so bekommt man jeden Monat eine schöne Überraschung geschickt.
Auch als Geschenk eignen sich solche Boxen super wie ich finde. Ich habe zum Beispiel meiner Mama zu Weihnachten mal ein 3 Monatsabo für eine Schokoladen Box geschenkt. Das fand sie richtig gut.
Wie findet ihr denn solche Überraschungsboxen? Habt ihr sowas schon mal bestellt?
 
Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, sind Überraschungsboxen was Feines. Sowas dürfte wirklich öfter bei uns eintreffen.
Eure Dajana

3 Comments

  • mamafraumensch

    12. Februar 2014 at 19:33

    Hallo Dajana, ich kenne auch so einige Boxen (Naschereien-, Mama-, und Babyboxen), lasse mich eben gern überraschen, aber von dieser habe ich noch nicht gehört! Werde gleich mal stöbern gehen…

    Lg, Anja

    Antworten
    • Mit Kinderaugen

      12. Februar 2014 at 21:30

      Hi Anja, ich liebe auch Überraschungen. Ich hatte auch einige Monate die Pinkbox aboniert, aber mittlerweile sind meine Beauty Reserven mehr als aufgefüllt. Ne Mami- oder Babybox würde ich auch sehr gerne abonieren. Nur wie gesagt enden die alle mit einem Alter von 2 Jahren. Was wirklich schade ist. Lg, Dajana

      Antworten

Schreibe einen Kommentar