• Home
  • /
  • Blogging
  • /
  • Strahlend schön nach der Schwangerschaft: Gastartikel von Mihaela vom Blog “Beauty Mami”

Strahlend schön nach der Schwangerschaft: Gastartikel von Mihaela vom Blog “Beauty Mami”

Hallöchen!

Heute lasse ich meine wunderbare Mihaela vom Blog Beauty Mami zu Wort kommen. Mihaela meine zauberhafte Beauty Queen. Die Gute ist nicht nur von außen wunderschön, sondern auch von innen. Sie hat einen tollen Post für euch und für mich verfasst zum Thema “Strahlend schön nach der Schwangerschaft”. Ich freue mich sehr, denn es gibt auch ein Rezept (Sagt man ditte bei Beauty so?) für ein Kokos Body Scrub. Wie cool ist das bitte? Kannste dir dein Body Peeling rucki zucki alleine zaubern.

Wer noch mehr tolle Beauty Tipps sucht sollte unbedingt auf Mihaelas Blog Beauty Mami vorbeischauen. Ihr Blog ist wirklich so schön und Mihaela steckt unwahrscheinlich viel Arbeit in ihre Texte, Fotos und Bilder Collagen. Vielen lieben Dank für den Text Mihaela. Ich bin sehr froh, dich und deine zauberhafte Familie kennengelernt zu haben und ich freue mich über unseren engen Kontakt.

Eure Dajana

Hallo ihr Lieben,
ich bin Mihaela, eine stolze zweifache Mama und glückliche Ehefrau, die ihre Erfahrungen und Empfehlungen auf dem Blog www.beauty-mami.de mit euch teilt.
Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, einen Gastartikel für Dajana´s wundervollen Blog zu schreiben. Das Thema heute lautet: strahlend schön nach der Schwangerschaft!
Bildquelle: Beauty Mami
Ich bin kein Mensch, der pedantisch auf die Ernährung achtet und jeden Tag stundenlang Sport treibt. Ich habe meine zwei Schwangerschaften in vollen Zügen genossen und auf Nichts (Leckeres) verzichtet. Die Zeit als frisch gebackene Mami war nicht immer leicht, sondern ab und zu sehr anstrengend und stressig. Dennoch habe ich mein Aussehen nicht vernachlässigt! Ganz im Gegenteil! Ich wollte allen zeigen, dass man als Mutter auch strahlend schön sein kann! Hier sind einige Tipps und Tricks, die mir dabei geholfen haben.
In der Ruhe liegt die Kraft!
Man muss einen Monat nach der Schwangerschaft nicht sofort wieder so aussehen wie früher. Es ist zwar machbar, aber nicht unbedingt das Beste für unseren Körper. Ich habe mir genügend Ruhe und Entspannung gegönnt. Rückbildungsgymnastik, lange Spaziergänge mit dem Baby im Freien und gemütliche Still-Stunden haben bei mir Wunder bewirkt.
Der Bauch – Problemzone Nummer eins
Ich habe mich besonders nach der zweiten Schwangerschaft mit diesem Thema intensiv beschäftigt. Jede weitere Entbindung und das fortlaufende Alter spielen eine sehr wichtige Rolle und machen es uns schwer, die alte Figur wieder zu bekommen. Alle Experten sind sich dabei einig: die Bauch-Übungen (z.B. Sit-Ups) allein reichen nicht und können keinen flachen Bauch zaubern. Sie sind gut und notwendig, weil sie die Bauchmuskulatur straffen und stärken. Wenn man aber die Pölsterchen, egal an welcher Stelle des Körpers, effektiver abbauen möchte, sollte man ergänzend zu den genannten Übungen immer Ausdauer-Einheiten durchführen: Spazierengehen, Fahrradfahren, Reiten, Joggen. Und nicht vergessen: auch auf die Ernährung zu achten!
Meine Beauty-Lieblinge nach der Schwangerschaft
– Straffende und festigende Körper-Pflegeprodukte
Sport und eine gesunde Ernährung sind natürlich das Wichtigste. Aber es schadet auch nicht, straffende und festigende Körper-Pflegeprodukte besonders nach der Schwangerschaft zu verwenden. Sie machen unsere Haut weicher, glatter und mildern das Erscheinungsbild der betroffenen Problemzonen.
– Kokosöl
Unser Körper hat es nach den Strapazen der Schwangerschaft verdient, verwöhnt zu werden. Mein Tipp: Kokosöl! Es ist echt ein kleines Zaubermittel, das viele Anwendungsmöglichkeiten hat und unglaublich lecker duftet. Als Körperpflege, Haarmaske, Gesichtspflege und, und… Probiert es einfach aus. Achtet nur darauf, das es ein reines Kokosöl ist und kein künstliches Produkt.
– Gesichtsselbstbräuner
Ihr wundert euch bestimmt, wieso man nach der Schwangerschaft einen Gesichtsselbstbräuner benötigt. Nach zahlreichen schlaflosen Nächten und stressigen Tagen ist es normal, dass man müde und erschöpft aussieht. Deswegen greife ich seit langer Zeit täglich zu meinem Lieblings-Selbstbräuner von Clarins. Er ist ein Konzentrat. Das heißt, dass man nur ein-zwei Tropfen davon mit der Gesichtspflege vermischen muss. Er verleiht mir einen frischen Teint und zaubert das müde Gesicht wieder weg.
Ganz liebe Grüße,

Eure Mihaela
Bildquelle: Beauty Mami

Schreibe einen Kommentar