• Home
  • /
  • Baby
  • /
  • Wir bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt (Plus Verlosung)
Werbung

Wir bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt (Plus Verlosung)

Hallöchen!

Es gibt ein Spielzeug, dass beim Mini Chef seit Monaten in Dauerbenutzung ist. Egal ob zuhause oder im Kindergarten. Auch wenn wir unterwegs sind oder in den Urlaub fahren, muss es immer mit. Die Rede ist von LEGO. Unangefochten ist das unser Nummer 1 Spielzeug. Und es ist nicht nur beim Mini Chef sehr beliebt. Auch die Mini Chefin besitzt schon ein eigenes Set (eines von Minnie Mouse) und fand es schon immer spannend, auf den LEGO Steinen rum zu kauen oder sie zu begutachten oder sie hin und her zu drehen.

Ihre absolute Lieblingsbeschäftigung, wenn es um LEGO geht, heißt allerdings ZERSTÖRUNG. Und zwar ohne Rücksicht auf Verluste. Alles was der Mini Chef in liebevoller Kleinarbeit hingestellt und aufgebaut hat, wird von der wilden Hilde innerhalb weniger Nano-Sekunden umgehauen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich dabei in ihren Augen immer ein freudiges Funkeln sehe.

Dass beide Kinder so gern und so viel mit LEGO spielen, experimentieren und bauen, finde ich ehrlich gesagt toll. Ick bin nämlich och großer LEGO Fan.

Einschub. Wir hatten im Osten ja keen LEGO. Ick hatte als Kind zwar auch Bausteine, aber die waren leider nur dreifarbig (rot, blau, weiß) und es gab auch nicht so viele tolle Spiel-Sets. Einschub Ende.

Während die Kinder nämlich “einfach so” bauen und spielen, passiert einiges in ihren Gehirnen und ihrer Entwicklung. Während sie frei spielen, werden nämlich zahlreiche Kompetenzen und Fähigkeiten geschult und entwickelt. Kinder müssen nämlich nicht zur Frühforderung oder zu was weeß ick was für´n Quatsch gehen. Lasst sie einfach spielen. Das reicht vollkommen aus.

spielspaß mit der lego duplo bahn

Beim Spielen entwickeln sie nämlich Fähigkeiten, die ihnen später im Schul- und Berufsleben zu Gute kommen. Und zwar sind das die so genannten 21st century skills. Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts also. Unter den 21st century skills werden die wichtigsten Schlüsselkompetenzen zusammengeführt. Diese sind Kreativität, Lösungs- und Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit und Empathie.

All diese Fähigkeiten werden beim Spielen erworben und verinnerlicht. Besonders beim Bauen. Und LEGO bietet dafür zahlreiche Möglichkeiten und die unterschiedlichsten Spielewelten.

Kreativ ist man beim Bauen ja immer. Ich bin immer wieder überrascht, was der Mini Chef alles entstehen lässt. Ohne Bauanleitung. Bereits vor dem Bauen sieht er Sachen, auf die ich gar nicht komme. Ein Beispiel: Im LEGOLAND gibt es einen Restposten Markt. Dort drin stehen riesige Behälter mit einzelnen LEGO Steinen. Der Mini Chef und ich haben dort drin gesucht. Ich eher wahllos. Der Mini Chef mit einem innerlichen Plan, denn bei fast jedem Stein hat er mir erzählt, wozu er den später  gebrauchen und was er daraus bauen kann.

mit lego kann man viele tolle welten bauen

Lösungskompetenz. Ganz wichtig beim Bauen. Wie oft klappt etwas nicht. Der Mini Chef kann da echt böse werden, wenn ein Stein nicht so will wie er das will. Immer und immer wieder versucht er es, bis es dann irgendwann klappt und er stolz wie Bolle ist. Wenn Kinder also immer und immer wieder Bausteine aufeinanderstapeln oder aufeinander stecken, fördert das die Lösungskompetenz, denn sie lernen und erleben dabei das Versuch-und-Irrtum-Prinzip.

Kommunikationskompetenz. “Ehhhhh ich hatte den Stein zuerst!” “Nein ich!” “Nein ich!” “Jetzt habe ich ihn aber!” “Mamaaaaaaaa ich hatte den Stein zuerst!”

Kennt jeder, oder? Ok, dit ist wohl mit Kommunikationskompetenz nicht gemeint. Für mich bedeutet das, dass der Mini Chef über sein Gebautes spricht. Ganz genau erklärt er uns was es ist und was es kann. Ganze Geschichten lässt er um das gebaute Stück entstehen.


Teamfähigkeit. Dass ist etwas, was mich im Kindergarten immer wieder überrascht. Im Kindergarten gibt es eine Schienenecke. Eigentlich müsste sie Bauecke heißen, denn es gibt zwei große Körbe mit LEGO Steinen und LEGO Teilen. LEGO Schienen gibt es auch. Was die Kinder dort immer entstehen lassen ist der Wahnsinn. Welten, unendlich lange Schienenwege, Flugobjekte, Häuser und vieles mehr. Und es sind immer drei oder mehr Kinder in der Schienenecke. Und wenn ich den Mini Chef nachmittags abhole spielen dort auch immer so viele Kinder ganz wunderbar zusammen.

Empathie. Dank der vielen verschiedenen Spielwelten von LEGO können Kinder immer wieder in andere Rollen schlüpfen und lernen so Empathie. Heute sind sie Farmer, morgen Astronaut, übermorgen ein Superheld und dann wieder Prinzessin. Alles ist möglich und es gibt für jeden Spielgeschmack das richtige Set.

lego iron man set

Laut einer von forsa durchgeführten Umfrage im Auftrag der LEGO GmbH, kennen viele Eltern zwar nicht die 21st century skills, aber sie wissen um die Wichtigkeit des freien Spiels. Die befragten Eltern glauben auch, dass Kommunikationskompetenz, Lösungskompetenz und Teamfähigkeit besonders wichtig für die Kinder sind, um den wandelnden Anforderungen in der Zukunft gewachsen zu sein. 77% der befragten Eltern gaben an, dass das Spielen mit Bausteinen die Kreativität der Kinder anregt und 38% glauben, dass dadurch die Lösungskompetenz gefördert wird.

lego duplo steine

Also ihr lieben Eltern. Lasst die Kinder einfach spielen. Und vor allem lasst sie bauen. Am besten baut ihr gleich mit. Das macht nämlich unfassbar viel Spaß und zusammen kann man dann die coolsten Sachen entstehen lassen!

Gewinnt zwei Spielsets von LEGO

Jetzt habe ich so viel von LEGO erzählt, da möchte ich euch auch ne Kleinigkeit geben. Zusammen mit LEGO verlose ich zwei ganz tolle Sets an euch. Gewinnen könnt ihr einmal das Duplo Set Sofia the First Königsschloss und einmal das Mighty Micros Super Heroes Set Flash vs. Captain Cold.

sofia the first und mighty micros heroes set von lego

Die Teilnahmeregeln

1. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel oder unter dem Facebook Post und sagt mir, welches der beiden Sets ihr gern gewinnen möchtet.

2. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und eine deutsche Postadresse haben.

3. Denkt bitte daran, dass ihr euren Kommentar nicht gleich seht, da ich ihn erst freischalten muss. Und hinterlasst einen Namen oder eure Mailadresse für die Gewinnbenachrichtigung. Kommentare ohne Namen kommen nicht in den Lostopf!

4. Das Gewinnspiel endet am Mittwoch den 05.10.2016 um 20.00 Uhr.

5. Die Gewinner gebe ich hier unter dem Artikel und auf Facebook bekannt. Ihr habt dann fünf Tage Zeit, um euch zu melden. Ansonsten lose ich neu aus!

Ich wünsche euch allen viel Glück.

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, baue ich so gern mit LEGO. Ich nehme auch immer LEGO mit, wenn wir unterwegs sind. Mama und Papa sagen immer, ich soll es nicht mitnehmen, weil sie Angst haben, dass ich was verliere. Ich nehme es aber trotzdem immer mit.

Eure Dajana

In Zusammenarbeit mit der LEGO GmbH.

Beendet! Gewonnen haben das Super Heroes Set Mandy Schiemann und das Sophia Set Stefanie Schlieske.

Schreibe einen Kommentar