• Home
  • /
  • Kinderzimmer
  • /
  • Fürs Kinderzimmer: Der mitwachsende Schreibtisch ZIGGY von De Breuyn
Werbung

Fürs Kinderzimmer: Der mitwachsende Schreibtisch ZIGGY von De Breuyn

Hallöchen!

Was darf in keinem Kinderzimmer fehlen? Richtig. Ein guter Tisch. Noch besser, wenn es ein Tisch ist, der mitwächst und sich so den Bedürfnissen des Kindes ganz individuell anpasst. Wer meinen Blog schon länger liest weiß wahrscheinlich von welchem Unternehmen ich euch heute einen Tisch für Kinder vorstellen möchte. Richtig! Von Kindermöbel De Breuyn.

Was soll ich sagen?! Die wissen eben worauf es bei guten Kindermöbeln ankommt und deswegen kann ich euch auch immer wieder die tollsten Produkte von De Breuyn vorstellen. Heute also einen Tisch. Beziehungsweise einen Schreibtisch. Aber nicht irgendeinen, sondern ZIGGY. 

ZIGGY gehört zur debe.detail Serie von Kindermöbel De Breuyn und lässt sich farblich und Materialtechnisch den anderen drei Möbelserien – debe.deluxe, debe.destyle und debe.delite – anpassen.

Jetzt sagste vielleicht „Ohh ein Schreibtisch. Nö. Ist ja nur was für Schul- oder Vorschulkinder!“ Kannste vergessen. Der ZIGGY macht sich auch super für Kleinkinder als Bastel- oder Maltisch, denn er ist höhenverstellbar von 50cm bis 75cm.

 

ZIGGYS Arbeitsplatte hat eine Maße von 68x120cm. Groß genug also, um daran zu malen, zu basteln oder zu arbeiten. Dank der länglichen Form können bis zu vier Kinder gleichzeitig an ZIGGY sitzen, ohne sich in die Quere zu kommen.

Dit würde an unserem aktuellen Tisch leider nicht gehen. Beziehungsweise, sitzen könnten schon vier Kinder daran. Nur bewegen könnten sie sich dann leider nicht mehr. Geschweige denn, sich kreativ austoben.

ZIGGY gibt es mit zwei verschiedenen Arbeitsplatten: Durchgehend oder geteilt. Und man kann ZIGGY aufpeppen, indem man einen Mechanismus einbauen lässt, der die Arbeitsplatte schräg stellen kann. Ick sage nur: Rückenfreundlich. Da muss sich das Kind also nicht mehr wie wilde über die Patte beugen, sondern kann aufrecht sitzen und malen oder arbeiten.

Träumchen, oder? Ich fasse noch mal zusammen:

ZIGGY:

  •          passt sich individuell dem Kind an
  •          gibt es in drei verschiedenen Farb- und Materialausführungen
  •          ist höhenverstellbar
  •          hat eine große Arbeitsplatte
  •          gibt es mit zwei verschiedenen Arbeitsplatten (durchgehend oder geteilt)
  •          lässt sich mit Kippmechanismus aufpeppen

Wenn ZIGGY einmal bei euch einzieht, werdet ihr ihn auch so schnell nicht mehr los, denn den Guten kannste vom Kleinkindalter bis zum Abitur und Studium benutzen. Höhenverstellbar. Anpassbar.

Ick wiederhole mich. Entschuldigung.

Aber ZIGGY ist eben ein besonderes Möbelstück und richtig cool. Oder was sagt ihr?

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, kenne ich den ZIGGY. An dem habe ich schon gesessen, als wir in Köln im Möbelhaus waren. Der ist richtig toll.

Eure Dajana

Wir sind eine De Breuyn Testfamilie.

Schreibe einen Kommentar