• Home
  • /
  • family
  • /
  • Fussball und Puppentheater: Unser Wochenende in Bildern KW 5

Fussball und Puppentheater: Unser Wochenende in Bildern KW 5

Hallöchen!

Alle sind sie krank, oder? Bei uns im Kindergarten werden die Krankheitszettel schon gar nicht mehr abgenommen. Lohnt nicht, denn ständig ist etwas. Uns bzw. die Kleine hat es auch erwischt. Erkältung mit einem wirklich ätzenden Husten, der jetzt zum Glück wieder besser ist. Trotz Krankheit hatten wir ein schönes Wochenende und konnten am Sonntag sogar zum Puppentheater gehen. Ich mag Puppentheater so gern. Das erinnert mich an meine eigene Kindheit. Gesehen haben wie “Die Hexe Lilli” und der Mini Chef und die Mini Chefin fanden es toll.

Und nun wünsche ich dir viel Spaß mit unserem Wochenende in Bildern!

Unser Freitag

Guten Morgen am Freitag. Es ist echt kalt und wir machen direkt morgens den Kamin an.


Da die Kleine zuhause ist, verbringen wir den Vormittag spielend im Kinderzimmer.

Bevor wir den Mini Chef von der Schule abholen, geht es eine halbe Stunde auf den Spielplatz.


Der Große geht nachmittags zum Fussball und ich zum Sport.


Unser Gute Nacht Buch. Kennst du schon meine #365büchertipps Sammlung?


Unser Samstag

Bis Nachmittag sind wir beim Fussballturnier. Da Omi frei hat, kommt sie auch mit und der Mini Chef ist so stolz, dass Omi seine Tore sehen kann.

Der Mini Chefin geht es leider immer schlechter und deswegen machen wir es uns in ihrem Bett gemütlich.


Unser Gute Nacht Buch ist das “Grüffelo Fühlbilderbuch”.


Unser Sonntag

Guten Morgen. Der Mini Chefin geht es zum Glück etwas besser.


Nach dem Frühstück gibt es jede Menge Bücher auf der Couch.


Dann wird gespielt. Das Fussball Spiel vom moses Verlag.


Wir bereiten das Mittagessen vor. Es gibt Hühnerkeulen mit Ofengemüse. So lecker.


Es wird geknetet. Das geht auch immer, oder? Beide Kinder kneten gern.


Omi kommt und wir fahren mit den Kindern zum Puppentheater. Das ist richtig schön.


Wieder zuhause wird noch ein wenig TV geguckt und dann geht es zeitig ins Bett. Unser Gute Nacht Buch.


Was mich mal interessieren würde. Machen deine Kinder Sport und sind in einem Verein? Und wie oft ist da dann Training oder ein Turnier? Erzähl mal!

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, war das Puppentheater so schön. Wir haben ganz viel gelacht.

Deine Dajana

Noch mehr Blogger zeigen ihre Wochenenden bei Alu.

2 Comments

  • Yvi Moench

    5. Februar 2019 at 16:57

    Hallo!!
    Mein Ältester hat 13 Jahre Handball gespielt, bzw spielt seit 13 Jahren Handball. Zur Zeit pausiert er wegen einer schweren Verletzung ( aufgrund eines üblen gegnerischen Fouls) und überlegt leider sogar ganz aufzuhören deswegen.
    Als er anfing Handball zu spielen war er 4!! Und dieser Sport war immer seine ” grosse Liebe ” und Leidenschaft. Er war sogar Auswahlspieler und im Leistungssportbereich. Als er anfing hatte er einmal pro Woche Training und einmal pro Monat ein Turnier. Später waren es dann zweimal die Woche Training und alle 14 Tage ein Spiel. Im Leistungssportbereich hatte er 5 mal Training die Woche und jedes Wochenende ein Spiel, sowie unterm Jahr verschiedene grössere Turniere ( auch im Ausland). Im ” normalen ” Handballbetrieb hat er in seiner Altersklasse 3 mal pro Woche Training und jedes Wochenende ein Spiel, sowie 2 bis 3 grosse Turniere übers Wochenende im Jahr . Im März steht wieder eine Untersuchung und Kontrolle seiner Verletzung an und dann sehen wir bzw er weiter..
    Wenn er aufhören würde täte ihm und uns das sehr, sehr weh. Denn ich weiss, wie sehr er gerade diesen Sport liebt!! Aber es ist seine Entscheidung . Vielleicht macht er ja später wieder weiter oder fängt was ganz Neues an??

    Die Mittlere hat früher ebenfalls mal Handball gespielt, jedoch nur 2 Jahre. Sie ist eher künstlerisch begabt und malt.
    Und der Jüngste wollte ebenfalls mal mit Handball anfangen, tendiert aber inzwischen eher zur Leichtathletik und möchte auch Musikunterricht haben.. also alles offen!!

    Liebe Grüße, Yvi

    Antworten
    • Mit Kinderaugen

      6. Februar 2019 at 10:48

      Hi Yvi, das mit dem Foul tut mir echt leid. Vor allem, wenn dein Sohn deswegen nicht weiter spielen möchte. Der Mini Chef war auch schon 2x beim handball. Wir wollten, dass er neben dem Fussball einfach noch etwas anderesd ausprobiert. Aber Fussball ist sein Ein und Alles. Lg

      Antworten

Schreibe einen Kommentar