• Home
  • /
  • food
  • /
  • Rezept für einen rucki zucki italienischen Hackbraten

Rezept für einen rucki zucki italienischen Hackbraten

Hallöchen!
Heute habe ich wieder ein rucki zucki Rezept für euch. Dieses Mal ist es kein Kuchen, sondern es ist etwas Herzhaftes. Und zwar habe ich heute einen italienischen Hackbraten für euch.
Ick schwöre euch dit Ding wird euch aus den Socken reißen, denn der Hackbraten ist saftig und extrem lecker. Ich mache den total oft, weil er halt rucki zucki fertig ist und weil man damit unwahrscheinlich viele Leute satt bekommt. So eignet er sich perfekt für Partys oder Geburtstage.

So und jetzt geht´s los. Stifte bereit? Check! Noch mal auf´m Klo gewesen? Check! Jut…dann bitte wie immer volle Konzentration.
Die Zutaten für eine Kastenform (ca.6-8 Personen):
800g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
1 Zwiebel
2-3 Esslöffel Semmelbrösel
1 Esslöffel gehackte Petersilie (trocken oder frisch)
1 Teelöffel Oregano
150g Mozzarella
Salz und Pfeffer
100g getrocknete Tomaten in Öl
150g Sahne
1-2 Esslöffel Olivenöl
Als erstes scheidet ihr die Zwiebel klein und vermischt sie mit dem Hackfleisch, den Eiern, den Semmelbröseln, der Petersilie und dem Oregano. Danach salzen und pfeffern.
Dann schneidet ihr den Mozzarella und die Tomaten klein und mischt beides mit der Sahne unter das Hackfleisch.
 Fettet eine Kastenform mit Olivenöl und gebt die fertige Hackmischung rein.
Tja und dit war es auch schon. Jetzt kommt das gute Stück für ungefähr 40 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. Fertig!
Auf dem Foto seht ihr übrigens den Hackbraten zusammen mit einer Kohlrabi-Kartoffel-Sahne Beilage. Das Rezept bekommt ihr auch noch. Wir essen das nämlich immer zusammen. Ihr könnt aber auch alles andere zum Hackbraten servieren. Reis, Kartoffeln und jegliche Gemüsesorten.
Wenn euch 800g Hack zu viel sind, dann habe ich jetzt noch schnell die Zutaten für euch für 500g Hack. Das ist dann ungefähr für 4-5 Personen und für eine kleinere Auflaufform (oben auf den Fotos seht ihr meine kleinere Auflaufform – ich habe da mit 500g Hack gearbeitet).
Zutaten für ca. 4-5 Personen:
500g gemischtes Hackfleisch
1 Eier
1/2 Zwiebel
2 Esslöffel Semmelbrösel
1/2 Esslöffel gehackte Petersilie (trocken oder frisch)
1/2 Teelöffel Oregano
100g Mozzarella
Salz und Pfeffer
70g getrocknete Tomaten in Öl
100g Sahne
1 Esslöffel Olivenöl
Viel Spaß beim Nachkochen! Und wie immer – lasst mich wissen wie es euch geschmeckt hat.
Und was mich interessieren würde – habt ihr schon mal einen Hackbraten gemacht?
Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, schmeckt der Hackbraten super lecker. Ich hole zwar immer diese roten und weißen Stücke raus, aber macht ja nüscht. Muddi nascht das alles auf.
Eure Dajana

4 Comments

Schreibe einen Kommentar