• Home
  • /
  • food
  • /
  • Kochen für Kinder: Rucki zucki Spaghetti Auflauf mit Schmand

Kochen für Kinder: Rucki zucki Spaghetti Auflauf mit Schmand

Hallöchen!

Heute endlich habe ich wieder ein rucki zucki Rezept für euch. Und das Rezept poste ich nicht nur, weil ich euch so liebe, sondern weil ich damit auch bei einer tollen Aktion meiner Blogger Kollegin Mia vom Blog Mama Mia mitmachen möchte.

Jeden Monat veröffentlicht sie auf ihrem Blog ein Rezept für Kinder, dass immer unter einem anderem “Hauptthema” steht. Jetzt im Mai ist es das Thema Pasta. Unter ihrem Artikel gibt es eine Linkliste in die sich andere BloggerInnen bis zum Ende des jeweiligen Monats mit ihren Rezepten eintragen können. So gibt es am Ende eine feine Sammlung an tollen Rezepten für Kinder (und Erwachsene). Super Idee wie ick finde, denn wir alle stehen ja öfter mal planlos in der Küche und denken “Hmm…wat soll ick denn heute nun wieder kochen?”. 

Ich habe heute ein ganz tolles und vor allem einfaches Rezept für euch. Etwas mit Spaghetti, Tomaten und Schmand. Lecker. Macht euch bereit, denn heute gibt es:

Spaghetti Auflauf mit Schmand
Das Gute an dem Rezept – ihr könnt es beliebig abwandeln und ganz nach eurem Geschmack anpassen. Ich gebe euch heute das Basis Rezept. Ihr könnt aber auch noch Gemüse oder Fleisch hinzufügen. Es passt einfach alles. Entdeckt hatte ich das Rezept mal in einer Ausgabe der essen&trinken. Ich habe das Rezept allerdings etwas abgewandelt, da mit fast nie ein Rezept so schmeckt wie ich es irgendwo entdecke. Kannste mäklig nennen oder auch genussvoll kreativ. 😉
Zutaten für 4 Personen
 1 große Zwiebel
Öl zum Anbraten
2 Teelöffel Zucker
2 Packungen passierte Tomaten (je 500g)
600ml Gemüsebrühe
Salz
400g Spaghetti (es geht auch eine andere Pasta Sorte)
400g Schmand
150g Käse
 
Als erstes wird die Zwiebel geschält und in kleine Stücke geschnitten. Das Öl in der Pfanne (oder Topf) erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Mit Zucker würzen.
Nun kommen die passierten Tomaten und die Gemüsebrühe hinzu. Alles zusammen bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Mit Salz würzen.
Die Spaghetti zerkleinern und in eine gefettete Auflaufform geben (einfach die Auflaufform mit Butter einreiben). Die Sauce wird dann über die Spaghetti verteilt.
Den Käse mit dem Schmand vermischen und kleksartig auf der Soße verteilen. Fertig.
Jetzt den Auflauf bei 220 Grad Ober-und Unterhitze (vorgeheizt) für 15-20 Minuten in den Ofen stellen.
Und wenn ihr nun noch mehr leckere Pasta Rezepte entdecken wollt, dann schaut mal auf den Blog Mama Mia. Dort findet ihr schon eine tolle Auswahl.
An die Kochlöffel und los. Lasst es euch schmecken!
Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, macht Mama den Auflauf sehr oft. Bisher habe ich aber noch nicht so viel davon gegessen. Mama sagt, ich solle doch wenigstens mal kosten. Na das mache ich dann zumindest manchmal.
Eure Dajana

2 Comments

Schreibe einen Kommentar