• Home
  • /
  • Kalifornien
  • /
  • Unser viertes Wochenende in Kalifornien: Shoppen, Strand und Kino

Unser viertes Wochenende in Kalifornien: Shoppen, Strand und Kino

 Hallöchen!

Und wieder ist ein Wochenende in Kalifornien vorbei. Es war bereits das vierte Wochenende. Mein Gott die Zeit rast. Leider leider ist die meiste Zeit hier schon vorbei. Aber einige Tage haben wir noch und wir haben auch noch viele schöne Dinge geplant. Mal gucken, ob wir alles schaffen. Wenn nicht ist es aber auch nicht schlimm, denn die Kinder und ich werden dieses Jahr definitiv noch mal nach Kalifornien fliegen. Dit ist der Vorteil, wenn der Papa in den USA arbeitet. Hat ja alles immer zwei Seiten. Darüber werde ich auch bald noch bloggen.

Nun aber zu unserem vierten Wochenende in Kalifornien. Wie jedes Wochenende waren wir wieder am Strand. Das Wetter ist hier nämlich aktuell der Kracher. Wir hatten die letzten Tage immer über 40 Grad. Waaaaahnsinn. Dank Klimaanlage, Pool und dem Meer in unmittelbarer Nähe lassen sich diese wie ick finde Extremtemperaturen aber aushalten.

 

Und nun wünsche ich euch wie immer viel Spaß mit unserem Wochenende in Kalifornien in Bildern. Es sind wie immer viele Bilder. 😉

Wochenende in Kalifornien: Unser Freitag

Da wir den kompletten Donnerstag im Disney Adventureland verbracht haben, lassen wir den Freitag ruhig angehen. Wie immer starten wir mit blauem Himmel.

 

 

Der große Chef muss arbeiten und die Kinder und ich gehen an den Pool.

 

 

Zum Mittag gibt es Kartoffelbrei, Bratwiener und Rührei. Richtig schön Deutsch.

 

 

Wir spielen, puzzeln und malen “zuhause”. Unter anderem spielen wir ein cooles Spiel von Ravensburger. Das heißt “Monster wanted!” und ist perfekt für unterwegs, da es sehr klein ist. Beim Spiel geht es darum sich zu merken, welches Monster auf der Party fehlt. Sehr niedlich und bedarf weniger Erklärungen.

 

 

Zum Kaffee gibt es ein paar leckere Kleinigkeiten.

 

 

Einschub. Ich wurde übrigens schon ein paar Mal gefragt wie wir das im Urlaub und auf Reisen mit dem Tagesablauf und dem Mittagsschlaf der Kleinen so handhaben. Mittagsschlaf macht die Kleine fast immer im Auto. Wir legen Fahrten und Ausflüge so, dass es ungefähr von den Zeiten her passt. Sind wir einen ganzen Tag unterwegs, lassen wir den nächsten Tag ruhig angehen und spielen viel zuhause, gucken einen Film oder gehen höchstens an den Pool. Auch wenn Reisen und Neues entdecken für Kinder großartig ist ist es uns wichtig, das sie zwischendurch auch mal “runter kommen” können und nicht viel Input bekommen, sonder einfach entspannt spielen, malen oder sonst etwas können. Einschub Ende.

Der große Chef kommt aus dem Büro und wir fahren Lebensmittel einkaufen. Diese Cornflakes Auswahl hier. Zu geil!

 

 

Und ich liebe die Kuchentheke. Die Kinder übrigens auch. Die staunen immer nicht schlecht über die vielen coolen Torten.

 

 

Zum Abendbrot backen wir Pizza.

 

 

Wochenende in Kalifornien: Unser Samstag

Samstag früh werden Kekse gebacken. Na gut. Backen stimmt nicht. Wir schneiden die Packung auf und legen die Keks-Teig-Taler aufs Blech.

 

 

Und wir machen uns fertig und fahren an den Strand.

 

 

Selfie-Time. Dieses Mal zur Ausnahme mal mit dem großen Chef.

 

 

Erster Stopp: Starbucks Drive-In.

 

 

Ick liebe den Iced White Mocha.

 

 

Und dann geht´s ab nach Oceanside zu “unserem” Strand.

 

 

Am Strand angekommen ist es immer noch sehr heiß, aber es hat sich zugezogen. Macht aber nüscht. Erstmal schaukeln.

 

 

Und dann Eis essen. Cooles Spiderman Eis sehr zur Freude des Mini Chefs.

 

 

Während der große Chef mit der Kleinen ne Runde im Kinderwagen dreht, bauen und buddeln der Mini Chef und ich am Strand. Und ganz neu entdeckt hat der Mini Chef für sich wilde akrobatische (Break Dance) Einlagen. Sehr zur Freude von Muddi, denn ick bin begeisterte Hip Hop Tänzerin (zumindest war ich das vor ein paar Jahren) und Hip Hop Musik Liebhaberin.

 

 

Wochenende in Kalifornien: Unser Sonntag

Am Guten Morgen am Sonntag. Wieder Mal Traumhimmel. Was schon langweilig, oder?! 😉

 

 

Wir basteln Jackson Storm zusammen. Das ist einer der neuen Charaktere im Cars 3 Film. Die Bastelvorlage hatten wir letztes Wochenende bei der Cars 3 Road to the Races Tour in LA bekommen.

 

 

Wir machen uns auf den Weg ins Outlet. Das Thermometer zeigt 41,6 Grad an. Irre!

 

 

Angekommen im Outlet Center.

 

 

Wenn ihr mal in den Staaten seid müsst ihr unbedingt Mini Bretzel Dogs bei Wetzel´s Pretzels oder Auntie Anne´s holen. Die isst man mit Senf, Ketchup oder einer Käsesauce. So gut. Und dazu ne frische Lemonade.

 

 

Es ist irre heiß, aber den Kinden scheint das nichts auszumachen. Die toben und rennen wie wilde rum.

 

 

Wieder zuhause sichte ich die Shoppingergebnisse. Wir haben echt zugeschlagen. Guckt mal hier. Das gab es für Papa.

 

 

Und das für Mama. Meine Klamotten sind alle von GAP. Früher fand ich GAP total doof und langweilig, aber mittlerweile mag ich die Marke total gern und finde dort immer  etwas. Dieses Mal gab es für mich drei Shirts, Flip Flops, eine Strickjacke und eine Sweatjacke.

 

 

 

 

Hier die Ausbeute für die Mini Chefin. Auch alles von GAP. Guckt euch die Eis Short an! Ist die nicht süß!?

 

 

Und hier die GAP Ausbeute vom Mini Chef.

 

 

Und die besten Bodies gibt es übrigens bei Carter´s. Dort gibt es immer Fünfer-Packs und ganz oft sind die dann auch noch reduziert. Guckt euch mal diese niedlichen Modelle an! Der mit dem “hi” passt so gut zur Mini Chefin, denn sie sagt den ganzen Tag nichts anderes. Es geht immer “hi”, “hi”, hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii”.

 

 

Wir spielen noch ein paar Runden Monster Wanted.

 

 

Der große Chef und der Mini Chef fahren ins Kino zu “Cars 3”.  Die Mini Chefin und ich bleiben zuhause und die Kleine geht zeitig ins Bett, da sie sehr müde ist.

 

 

Während die Kleine schläft und ich arbeite, haben die Jungs ne tolle Zeit im Kino.

 

 

 

Und das war es auch schon wieder mit unserem Wochenende in Kalifornien in Bildern. Hach ja ick kann euch sagen. Wir fühlen uns echt wohl hier und sind froh um die kostbare Zeit mit dem Papa.

 

Ich wünsche euch eine schöne Woche. Am Ende der Woche habe ich noch einen Artikel für euch. Es geht an den Strand. 

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, war das so cool im Kino. Ich habe jetzt Cars 3 gesehen. Mama sagt, den hat zuhause noch keiner gesehen. Den gibt es da nämlich noch nicht.

Eure Dajana

 

 

4 Comments

  • Franzi

    27. Juni 2017 at 9:09

    Wieder ein sehr schöner Einblick in Euer Wochenende! Und dank Zalando sind wir auch große GAP- und Carter-Fans.
    Liebe Grüße und noch eine tolle Zeit!

    Antworten
  • Vivien

    27. Juni 2017 at 12:44

    Ich liiiiiebe Deinen Block, weil wir genauso Park- und USA süchtig sind wie ihr 😜
    Sind auch jedes Jahr drüben…hab schon wieder Sehnsucht wenn ich eure Bilder sehe!
    Wunderbar…erinnert mich alles an unsere Reisen mit unseren zwei Zergen.
    Euch noch ganz viel Spaß drüben!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar