Unser zweites Florida Wochenende in Bildern

Hallöchen!

Und zack sind schon wieder zwei Wochen vorbei und hinter uns liegt unser zweites Florida Wochenende. Dieses Mal waren wir mit lieben Menschen essen. Und das Verrückte an der Sache ist, dieses Treffen kam ganz zufällig zustande. Ein Bekannter von uns ist aktuell mit seiner Familie und Freunden in Florida unterwegs. Dank Facebook haben wir davon erfahren und uns zu einem Treffen verabredet. Wir hatten uns zuvor Jahre nicht gesehen, nur um dann zufällig zur gleichen Zeit nur 20 Minuten voneinander entfernt in Florida Urlaub zu machen. Zufälle gibt es, oder?

Mich haben einige Fragen zum aktuellen Wetter und zur Wasserqualität erreicht, die ich gern kurz beantworten möchte. Aktuell ist Hurrikansaison. Das bedeutet, dass es fast jeden Tag regnet und auch zu einem kleinen, harmlosen Strum kommen kann. Die Regenschauer in Florida sind meistens kurz und heftig und deswegen ist das auch überhaupt nicht schlimm. Es gibt ein Sprichwort “If you don´t like the weather in Florida, just wait 10 minutes.” Und das stimmt. Es regnet oft nicht länger als 10-20 Minuten und danach ist wieder bestes Wetter bei 30 bis 35 Grad.

Durch die aktuelle Hurrikansaison und die vielen Regenschauer und Stürme ist das Meer allerdings nicht so klar wie sonst. Die Qualität ist super, nur die Farbe ist manchmal leicht gelblich und dunkel. Auch hatten sie in der Fort Myers Region vor kurzem ein Problem mit dem Red Tide. Das ist eine Algenart, die Fische sterben lässt. Für Menschen ist das meist ungefährlich. In selten Fällen kann es zu einer allergischen Reaktion kommen. Man darf aber ins Wasser und bisher hatten wir dieses extreme Algenproblem nur auf Estero Island bemerkt. Das Wasser am Lowdermilk Beach oder am Barefoot Beach war wunderbar. Aber wie gesagt, in anderen Monaten ist das Wasser eben noch besser.

 

So und nun zu unserem Wochenende. Ich wünsche euch wie immer viel Spaß mit unseren Bildern!

 

Unser Freitag: Shoppen und gutes Essen

Die Kinder bauen sich in ihrer Spielecke eine Höhle.

 

Wir fahren in den Family Dollar, zu Marshalls und zu Old Navy.

 

An diesen coolen Seifenblasen kommen wir nicht vorbei.

 

 

Und hier meine Old Navy Ausbeute.

 

 

Den Nachmittag verbringen wir am Pool.

 

 

Dort macht die Mini Chefin auch ihr verspätetes Mittagsschläfchen.

 

 

Am Abend sind wir mit unserem Bekannten und seiner Familie und den Freunden bei Ford´s Garage verabredet.

 

 

Das Restaurant ist super und ihr solltet dort auf jeden Fall essen gehen, wenn ihr in Florida seid.

 

 

Hier der Burger vom große Chef.

 

Unser Samstag: Harry Potter und ein kurzes Treffen

Guten Morgen am Samstag. Die Milch ist alle und die Mini Chefin und ich fahren zu Publix. Als wir fertig sind, startet ein kurzer Regenschauer.

 

 

Nicht mal fünf Minuten später ist der Schauer schon wieder vorbei. Wir holen noch einen Kaffee.

 

 

Bei Publix gibt es Malblätter und Stifte für die Kinder, die der Mini Chef gleich benutzt.

 

 

Am frühen Nachmittag sind wir mit einer sehr netten deutschen Familie verabredet. Sie folgen uns schon sehr lange über Instagram und sind auch ein bis zwei Mal in Florida unterwegs. Sie reisen heute wieder ab und bekommen ihre vielen Pool Tiere nicht in den Koffer. Sehr zur Freude der Kinder, denn der Zoo darf bei uns einziehen.

Es geht weiter zu Target, denn da ist ein Harry Potter Event. Es gibt Rucksäcke, Malbilder und Tattoos für die Kinder. Der Mini Chef ist happy, denn er mag Harry Potter sehr.

 

 

Bei Target kaufen wir dann auch noch den Kartoffelmann. Die Kartoffelfrau ist ja schon vor einigen Tagen bei uns eingezogen.

 

 

Wir gehen in den Pool.

 

Aber nicht lange, denn es regnet noch mal. In der Zeit spielen wir Memory auf der Terrasse.

 

 

Am Abend fahren die Mini Chefin und ich in den Walmart.

 

 

Wir schlendern ein wenig rum und ergattern einige tolle Sachen.

 

 

Hier ein Teil unserer Ausbeute.

 

 

Unser Sonntag: Strand und Road House

Guten Morgen am Sonntag. Natürlich gibt es French Toast.

 

 

Es geht in den Pool.

 

 

Törtchen werden vernascht.

 

 

Am Wochenende ist Flohmarkt in Fort Myers wo wir hinfahren. Das ist aber nichts für uns, denn es gibt leider jede Menge unnützes Zeug. Aber die Lemonade schmeckt sehr lecker.

 

 

Das Wetter ist traumhaft und wir fahren spontan zum Strand auf Estero Island. Guckt euch das an! Traumhaft schön.

 

 

Wir entdecken Nester von Seeschildkröten.

 

 

Am Abend gehen wir zu Bubba´s Roadhouse zum Abendbrot.

 

 

 

Zur Freude der Kinder darf man dort auf die Tischdecke malen.

 

 

Und das war es auch schon wieder. Das nächste Wochenende werden wir in Orlando verbringen. Wir freuen uns schon sehr darauf.

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, haben wir jetzt einen Zoo bei uns im Pool. Einen Flamingo, ein Einhorn und ein Krokodil. Auf das Krokodil springe ich immer rauf. Das ist so cool.

Eure Dajana

 

 

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar