• Home
  • /
  • Allgemein
  • /
  • Unterwegs mit Kindern: Spiele für den Urlaub von AMIGO Spiele
Werbung

Unterwegs mit Kindern: Spiele für den Urlaub von AMIGO Spiele

Hallöchen!

Wir vereisen nie ohne einige der liebsten Spielsachen der Kinder. Egal, ob wir nur übers Wochenende wegfahren oder für mehr als drei Wochen in die USA fliegen. Es wird immer etwas mitgenommen. Mit dabei sind auch immer kleine praktische Spiele im Reiseformat. Die sorgen nicht nur am Urlaubsort für Unterhaltung , sondern sie vertreiben den Kindern (und auch uns) die Langeweile während der Anreise (und natürlich auch Abreise).

Dieses Jahr in Florida begleiten uns zwei richtig coole Spiele für den Urlaub von AMIGO Spiele. Die sind so genial und so super praktisch für unterwegs, dass ich sie euch unbedingt vorstellen möchte.

L.A.M.A. – Wer wird als erster seine Karten los?!

Wo soll ich anfangen? Das Kartenspiel L.A.M.A. ist einfach absolut genial. Ich liebe das wunderschöne bunte Design der Karten und finde die Idee des Spiels großartig.

Jeder Spieler bekommt sechs Karten ausgeteilt und muss versuchen, die Karten als Erster loszuwerden. Schafft man das nicht, erhält man Minuspunkte die einem in Form von weißen und schwarzen Chips ausgeteilt werden. Gespielt werden kann mit bis zu sechs Personen und eine Runde kann zwischen fünf und zehn Minuten dauern.

L.A.M.A. kommt mit wenig Spielmaterial aus und ist super klein und handlich. Damit ist das Spiel perfekt für den Familienurlaub. Und spielen kann die gesamte Familie. Laut Spiel ist es für Spieler ab acht Jahren geeignet. Hier muss ich aber ganz klar widersprechen, denn die Mini Chefin mit ihren knapp vier Jahren hat das Spiel sofort verstanden und kann wunderbar mit uns allen mitspielen.

Dank der klaren und einfachen Regeln und der nur sieben verschiedenen Spielkarten in unterschiedlichen Farben (eins bis sechs plus die L.A.M.A. Karte) können auch kleinere Kinder dem Spielablauf schnell Folge leisten und spielerisch Farben und Zahlen lernen.

Ein farbenfrohes und richtig cooles Kartenspiel, bei dem die Karten so schnell wie möglich abgelegt werden müssen. L.A.M.A. hat übrigens auch die Fachjury überzeugt, denn das Spiel wurde vor wenigen Wochen neben zwei weitren Spielen zum “Spiel des Jahres” nominiert. Mich freut das sehr für AMIGO Spiele, denn wir sind ja große Fans der tollen Spiele.

Speed Cups: Schnelligkeit und ein gutes Auge sind gefragt

Bunt und vor allem schnell geht es bei Speed Cups zu. Speed Cups ist ein Spiel für zwei bis vier Spieler bei dem es um Konzentration, Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit geht.

Verschiedene Aufgaben die anhand einzelner Spielkarten vorgegeben werden, müssen mit je fünf bunten Bechern gelöst werden. Bei Speed Cups müssen die Becher entweder gestapelt oder nebeneinander aufgereiht werden. Je nachdem was für eine Abbildung auf der entsprechenden Karte zu sehen ist.

Wer glaubt, seine Becher richtig gestapelt oder aufgestellt zu haben, haut auf die Glocke. Alles richtig? Dann darf die Karte behalten werden und die nächste Aufgabenkarte wird umgedreht. Gespielt werden alle 24 Aufgabenkarten und wer am Ende die meisten Aufgabenkarten gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

Auch Speed Cups kommt mit wunderbar wenig Spielmaterial aus und eignet sich daher perfekt für eine Fahrt im Auto oder Zug oder für eine Flugreise.

Unser Fazit

L.A.M.A. und auch Speed Cups sind die perfekten Reisebegleiter für euren nächsten Familienurlaub. Beide Spiele sind klein, handlich, bringen allen Familienmitgliedern ab ca 3,5 Jahren (unsere Einschätzung) eine Menge Spaß und sind so die perfekten Spiele für den Urlaub.

Wir sind sehr froh, dass wir die beiden Spiele mitgenommen haben und haben bereits diverse Runden am Pool gezockt.

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, machen die Spiele so viel Spaß. Sogar meine kleine Schwester hat die gleich verstanden und so können wir alle zusammen spielen.

Eure Dajana

In Zusammenarbeit mit AMIGO Spiele.

Schreibe einen Kommentar