• Home
  • /
  • Italien
  • /
  • Familienurlaub am Gardasee im Garda Trentino: Aktivitäten für die ganze Familie
Werbung

Familienurlaub am Gardasee im Garda Trentino: Aktivitäten für die ganze Familie

Hallöchen!

Der Gardasee. Ein wunderschönes Fleckchen Erde. Allerdings stand ein Familienurlaub am Gardasee nie auf unserer Familienreiseplanung. Habe ich an den Gardasee gedacht, habe ich immer an einen ruhigen Urlaub für ältere Herrschaften gedacht. Nie hätte ich erwartet, dass man dort als Familie eine so aktive und abwechslungsreiche Zeit verbringen kann. Zum Glück hat mich der Tourismusverband der Garda Trentino Region eines besseren belehrt.

 

Die garda trentino region von oben

 

Mitte Mai also haben wir uns in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Garda Trentino auf den Weg in einen wunderschönen und sportlichen Familienurlaub am Gardasee gemacht. Für euch haben wir einige Ausflugsziele und Aktivitäten im Garda Trentino getestet, die ich euch heute sehr gern vorstellen möchte.

 

zusammenarbeit mit dem garda trentino tourismusverband

 

Da wir in den fünf Tagen so viel erlebt und gemacht habe, teile ich den Post in zwei Teile. Heute erfahrt ihr viel über die Garda Trentino Region und die von uns getesteten Aktivitäten. Im nächsten Artikel geht es weiter mit unserem Hotel, guten Restaurants und einigen Ausflugszielen.

 

Die Garda Trentino Region

Garda Trentino liegt im Norden des Gardasees eine knappe Autostunde von Verona und knapp 380km von München entfernt. Erreichen kann man diese wunderschöne Region auf verschiedenen Wegen. Wir sind mit dem Auto über den Brenner angereist.

 

auf dem weg ins garda trentino

 

Garda Trentino ist eine sehr vielfältige Region, die für jeden Urlaubstyp etwas parat hat. Egal ob Aktivurlaub oder doch ein entspannter Aufenthalt mit leichten Wanderungen oder einer Radtour – im Garda Trentino findet sich zu jeder Jahreszeit das passende Angebot.

 

der wunderschöne gardasee

 

Torbole: Ein ehemaliges Fischerdörfchen mit Charme

Unsere Ausgangsbasis für unseren Garda Trentino Urlaub war das kleine Örtchen Torbole. Ein Ort, der dank durchgehend vorhandenem Wind und dem Verbot von Motorbooten, besonders bei Windsurfern und Segelsportbegeisterten beliebt ist. Generell wird der Wassersport in Torbole sehr groß geschrieben und die Auswahl an Angeboten ist riesig.

 

Torbole am Gardasee: Ein ehemaliges Fischerdörfchen

 

 

Torbole im Norden des Gardasees

 

Das Zentrum mit seinen verwinkelten Gassen ist traumhaft und der Hafen mit dem Casa Breust und dem Zollhäuschen Casetta del Dazion versetzt einen in eine andere Zeit zurück. Sogar Goethe war während seiner Italienreise in Torbole.

 

Aktivitäten und Ausflugsziele für die ganze Familie

Wie ich bereits erwähnt habe, sind die Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten im Garda Trentino grenzenlos. Ich war sowas von begeistert und konnte mich nur schwer entscheiden. Nie hätte ich das erwartet. Jeden Tag kann man als Familie etwas erleben wo wirklich alle Spaß bei haben. Auch gibt es für die Allerkleinsten eine breite Vielfalt an Möglichkeiten. Egal ob Spielplatz, Steinchen werfen in den Gardasee oder eine Fahrt mit der Bimmelbahn durch Riva del Garda. Wir haben für euch verschiedene Aktivitäten und Ausflüge getestet, die ich euch im Einzelnen vorstellen möchte.

 

spielplatz direkt am gardasee

 

Stand Up Paddling

SUP. Haste bestimmt schon von gehört, oder?! Ja genau! Das ist das, was scheinbar alle Stars und Sternchen in ihren Urlauben so machen. In diese Riege habe ich mich eingereiht und mich im Vasco Renna Surfcenter in die Geheimnisse vom Stand up Paddling einweisen lassen.

 

stand up paddling bei vasco renna

 

Bevor es losging, wurde mir das “Material” erklärt und auf mich bzw. meine Körpergröße abgestimmt. Gemeinsam mit einem Surflehrer habe ich mich ein wenig gedehnt und warm gemacht, denn auch wenn SuP easy peasy aussieht, ist es Sport und stellenweise auch echt anstrengend.

 

bereit fürs stand up paddling

 

Es gibt drei verschiedene Arten von Boards. Je breiter, je stabiler. Sprich, schmales Board = schnelles Wackeln. Auch wenn ich dank jahrelangem Wasserskifahren Wassersporterfahren bin, habe ich mich für das breiteste Board entschieden. Denn – und das war mein Plan – in den damals noch 15 Grad kalten Gardase wollte ich auf keinen Fall abtauchen.

 

board und paddle fürs sup

 

Und dann ging es los. Bei schönstem Sonnenschein und ruhigem Wasser bin ich gemeinsam mit dem Lehrer raus auf den Gardasee.

Man beginnt zunächst auf den Knien, um ein Gefühl für das Brett zu bekommen.

 

Nach einer Weile steht man dann auf und legt richtig los. Was ein Spaß kann ich nur sagen. Wirklich wahr!

 

stand up paddling auf dem gardasee

 

Nach knapp einer Stunde stand ich wieder mit beiden Beinen fest auf dem Boden und der große Chef war an der Reihe.

Während wir abwechselnd auf dem Wasser waren, hat sich der andere mit den Kids am Ufer vergnügt. Ich sage nur Steine werfen, Spielplatz und leckerestes Eis – damit waren der Mini Chef und die Mini Chefin absolut glücklich.

 

tolles erlebnis: sup auf dem garadsee

 

steinchen werfen am gardasee

 

Klettern

Seid ihr schon mal geklettert? Falls nicht, solltet ihr das unbedingt machen, denn es ist einfach nur großartig. Klettern ist im Garda Trentino sehr beliebt. Wir waren aber natürlich nicht an einer der vielen Felswände unterwegs, sondern im Climbing Stadium in Arco.

 

Das Climbing Stadium befindet sich inmitten der Berglandschaft von Arco. Die Kletterwände im Climbing Stadium sind überdacht und das Dach wird durch vier große Stahlbögen und 25 Meter hohe Pfeiler gehalten. Die ausgefallene Struktur des Climbing Stadiums wurde im Jahr 2000 nach einem italienischen Design entworfen. Es gibt insgesamt 500 qm kletterbare Oberfläche. Die Wände sind stellenweise 18 m hoch und bieten ca. 15 m Überhang.

Im Climbing Stadium findet man Flächen für Anfänger und Flächen für ein mittleres Niveau und man kann entweder frei oder mit dem erfahrenen Personal klettern. Wir haben uns für letzteres entschieden, da ja niemand von uns jemals zuvor an einer Kletterwand hing.

Zunächst wird man eingewiesen und lernt Wichtiges über die Kletterschuhe, die Körperhaltung und die Sicherung. Dann geht es erstmal zur Probe an eine kleine Wand, um ein Gefühl für das Klettern zu bekommen. Das ist gar nicht so einfach sag ich euch.

 

 

Hat man den Dreh dann einmal raus, macht es einfach nur noch Spaß und es ist ein super Training für den ganzen Körper. Der Mini Chef war auch richtig mutig und hat die Wand bis zur Hälfte geschafft. Muddi war sogar ganz oben und hat sich dann wie Cliffhanger locker flockig abseilen lassen.

 

klettern im climbing stadium in arco

 

 

spaß für die gesamte familie: klettern im climbing stadium

 

Im Climbing Stadium findet übrigens auch jedes Jahr im September das Rock Master Festival statt. Das ist einer der berühmtesten und spektakulärsten Kletterwettbewerbe der Welt. Geöffnet ist die Halle von April bis September täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr und wenn ihr in der Garda Trentino Region seid, solltet ihr im Climbing Stadium auf jeden Fall einen Stopp einlegen.

 

 

Fahrradtour im Garda Trentino

Wie ihr wisst, lieben wir Fahrradtouren. Egal on in Florida, in Holland am Deich oder über die Golden Gate Brücke in San Francisco – Fahrradtouren gehören bei uns im Urlaub mit dazu. Auch im Garda Trentino haben wir eine Fahrradtour gemacht, auch wenn das Wetter an diesem einen Tag leider nicht so schön war.

 

mit den fahrrädern am gardasee entlang

 

gardasee am abend

 

Räder leihen kann man an fast jeder Ecke, denn die Garda Trentino Region ist bei Radsportlern und Fahrradbegeisterten sehr beliebt. Auch Radwege entlang des Gardasees oder auch durch die kleinen Städte sind genügend vorhanden.

Pausen kann man auf einem der vielen Spielplätze einlegen wo sich die Kinder zwischendurch ordentlich austoben können.

 

spielplatz vor traumkulisse am gardasee

 

Im nächsten Artikel geht es dann mit unseren Ausflugszielen, einigen Restauranttipps und unserem Hotel weiter.

 

blick auf den gardasee

 

traumhaft schön: der gardasee

 

Wer von euch hat denn schon mal Familienurlaub am Gardasee gemacht und wo genau? Ward ihr auch so positiv überrascht?

 

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, hatten wir eine tolle Zeit am Gardasee. Mir hat das Klettern am Besten gefallen. Da habe ich mich wie Spiderman gefühlt.

Eure Dajana

In Zusammeanrbeit mit dem Garda Trentino Tourismusverband.

 

 

Schreibe einen Kommentar