Werbung

Der Junglepark De Orchideeënhoeve in Luttelgeest, Holland

Hallöchen!

Erinnert ihr euch an das wunderschöne Ferienhaus direkt am Wasser in den Niederlanden, welches wir letztes Jahr Anfang September besucht hatten? Das Häuschen gehörte zum Ferienpark De Kluft im Nationalpark De Weerribben. Natürlich haben wir das Wochenende nicht nur im Häuschen verbracht. Auch wenn das kein Problem gewesen wäre, da es einfach zu schön dort war. Nein. Wir haben auch Ausflüge gemacht. Unser erster Ausflug ging in den Junglepark De Orchideeënhoeve und darüber möchte ich euch heute sehr gern berichten.

 

Junglepark De Orchideeënhoeve

 

Junglepark De Orchideeënhoeve

Wie alle bisher von uns besuchten Ausflugsziele im anderen Holland, hat uns auch der Junglepark De Orchideeënhoeve absolut begeistert. Gern nehme ich euch heute mit auf eine kleine exotische Reise, die zum Träumen und Entspannen einlädt und jede Menge Spaß und Überraschungen bereit hält.

 

Junglepark De Orchideeënhoeve

 

Anfahrt und allgemeine Infos

Vom Ferienpark de Kluft sind es nicht mal 15 Minuten Autofahrt zum Junglepark De Orchideeënhoeve. Ausreichend kostenlose Parkplätze gibt es direkt vor der Tür. Wegen der immer noch vorherrschende Coronoa-Situation, solltet ihr eure Tickets vor eurem Besuch reserviere. Erwachsene zahlen 14,50€ Eintritt und Kinder von drei bis zwölf Jahre  8,50€.

 

Junglepark De Orchideeënhoeve

 

Bis auf den 1. Januar hat der Park ganzjährig geöffnet. Da es ein vollständig überdachtes Ausflugsziel ist, könnt ihr den Junglepark De Orchideeënhoeve auch wirklich das gesamte Jahr über besuchen.

 

Junglepark De Orchideeënhoeve: Die verschiedenen Gärten und Tiere

Insgesamt gibt es dreizehn verschiedene Gärten, die ihr auf eigene Faust entdecken könnt. Unter anderem sind das der schwebende Blumengarten (hier findet ihr auch das Biste De Sakura), der Amazonas Regenwald, der Schmetterlingsgarten, die Erdmännchen-Savanne, der Lorigarten und viele mehr.

 

Junglepark De Orchideeënhoeve

 

 

In jedem Garten gibt es zahlreiche Dschungelpfade mit Wasserfällen, Brücken und Felswänden. Es gibt Sitzbänke und Steinmauern für kleine Pausen zwischendurch oder versteckte Baumhäuser zum Entdecken. Unter einem Baumhaus hängt sogar eine riesige Schaukel, von der wir bestimmt 30 Minuten nicht wegkamen.

 

Junglepark De Orchideeënhoeve

 

Gemeinsam mit euren Kinder lernt ihr viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten kennen. Bestaunen könnt ihr Kattas, Erdmännchen, Flamingos, Alpakas, verschiedene Vogelarten, Leguane, Äffchen einige mehr.

 

Der Junglepark De Orchideeënhoeve in Holland

 

 

Der Lorigarten und das Mangrovenwald-Spielparadies

Absolut begeistert waren wir vom Lorigarten. Dort drin flattern sechzig freifliegende Loris wild umher, die euch beim Betreten lautstark begrüßen. Wenn ihr am Eingang kleine Futterschalen kauft, könnt ihr ein wahres Loriwunder erleben. Die bunten Papageien sind nämlich absolut nicht schüchtern und kommen dann in Scharen auf euch zugeflogen und setzen sich auf Kopf, Schulter oder Arme.

 

Der Lorigarten im Junglepark De Orchideeënhoeve

 

Was für ein Spaß, diese wunderschönen Vögel beim Essen zu beobachten. Ab und zu wird auch mal gezwickt. Das solltet ihr also aushalten können. 😉 Das war wirklich ein unvergessenes Erlebnis. Der Mini Chefin waren die zwischendurch doch recht wilden und vor allem lauten Loris nicht immer ganz geheuer und sie blieb lieber hinter mir. 🙂

Ein riesen Spaß hatten die Kinder auch im Mangrovenwald-Spielparadies. Auf 1000qm gibt es jede Menge zu entdecken und zu bestaunen. Kleiner Tipp: Gummistiefel und Wechselsachen mitnehmen. Wie es sich für einen exotischen Wald gehört, gibt es viele wasserreiche Stellen, die überquert werden wollen. Es gibt Lianen zum Schwingen, Kletternetze, Wippen, Tunnel und vieles mehr. Ein Paradies für Kinder.

Insgesamt waren wir bestimmt vier oder fünf Stunden im Junglepark De Orchideeënhoeve. Es ist einfach so schön dort und alles ist so liebevoll und detailgetreu angelegt. Stattet dem Junglepark De Orchideeënhoeve unbedingt mal einen Besuch ab. Ich weiß, dass ihr genauso begeistert sein werdet wie wir es waren.

Alle Infos, Events und Aktionen findet ihr auf der Homepage vom Junglepark De Orchideeënhoeve. Schaut einfach mal vorbei!

Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, habe ich im Jungelpark ganz dicht neben einem kleinen Affen gesessen. Der kam auch auf mein Bein. Das war so toll auf aufregend.

Eure Dajana

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar